• So. Feb 25th, 2024

Neue W3-benutzernamen Von Coinbase Helfen Nutzern, Transaktionen Viel Schneller Durchzuführen

Alvin Hayes

ByAlvin Hayes

Okt 10, 2022

Coinbase, ein führender Kryptowährungs-Börsendienst, hat sich mit Ethereum Name Service (ENS), einer dezentralen Identitätsinfrastruktur, zusammengetan, um Nutzern kostenlose web3-Benutzernamen zur Verfügung zu stellen, die von Coinbase-Administratoren anstelle von traditionellen Adressen erstellt wurden.

Sie kündigten an, dass dies den Nutzern ermöglichen wird, Transaktionen mit Kryptowährungen unter Verwendung ihrer Benutzernamen und nicht veralteter Wallet-Adressen durchzuführen.

Um das Transfersystem für Kryptowährungen und Nicht-Host-Token (NFT) zu vereinfachen, kündigte Coinbase an, mit seiner ENS zusammenzuarbeiten, um Nutzern die Verifizierung ihrer Namen zu ermöglichen. Dies ist mit Hilfe einer neuen Browsererweiterung möglich geworden.

Das neue System

(Advertisement)Artificial Intelligence Crypto Trading
CypherMind-HQ.com Artificial Intelligence Crypto Trading System – Get Ahead of the Curve with this sophisticated AI system! Harness the power of advanced algorithms and level up your crypto trading game with CypherMindHQ. Learn more today!


Laut Coinbase wird in naher Zukunft jeder in der Lage sein, eine Anfrage an w3 (’name.cb.id‘) zu senden und einen einzigartigen und sicheren Zeichen-Set zu erhalten. Dadurch können Kryptowährungsbestände schnell und einfach verwaltet werden, ohne die veraltete 42-Zeichen-Adressmethode verwenden zu müssen. Es wird eher eine direkte Interaktion mit einer Person sein, die ihren w3-Nickname verwendet.

Auf der Coinbase-FAQ-Seite wird erklärt, wie das dezentrale Identitätssystem des Benutzernamens funktionieren wird. Es wird hauptsächlich mit Hilfe einer „Subdomain“ funktionieren, die mit dem Hauptdomänennamensystem (DNS) von Coinbase verbunden ist. Alle Nicknames der Nutzer werden durch das ENS-Protokoll geschützt.

Die Nutzer werden die Möglichkeit haben, die Adresse ihrer Wallets frei zu wählen.

Woraus besteht der neue Benutzername?

Der ENS-Benutzername ist ein von Menschen lesbarer Name mit einem „.eth“ am Ende (username.eth). Der Kryptowährungshandelsdienst sagt, dass web3, um eine offene Finanzbetriebsstruktur zu erreichen, von Menschen „auf allen Ebenen“ nutzbar sein muss und die Verwendung von menschenähnlichen Benutzernamen ermöglichen muss.

Nach Angaben der Börse ist web3 im Gegensatz zu web2 dezentralisiert. Die Unzulänglichkeiten von web2 werden deutlich sichtbar, wenn Daten nach außen dringen oder der Zugang verloren geht. Web3 könnte solche Mängel in der Benutzerfreundlichkeit beseitigen.

Coinbase sagte, dass es seine Identitätsangebote weiter ausbauen wird. Benutzer können ihren Benutzernamen bestätigen, indem sie die Coinbase Wallet Extensions Community-Webseite aufrufen, „Free Request“ auswählen und den Anweisungen folgen. Neue Nutzer müssen sich zunächst eine persönliche Wallet zulegen.

Laut Coinbase können die Nutzer ihr Profil mit dem w3-Alias vollständig verwalten, sobald sie einen Benutzernamen erstellt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Don't Miss Out On CypherMindHQ

#1 Artificial Intelligence Crypto Trading System

Sign Up Now

Try Crypto Engine With a Trusted Broker