• So. Feb 25th, 2024

Bitcoin Kurs zielt auf 50.000 Dollar, Spot-Bitcoin-ETF erreicht 255 Millionen Dollar

Johan Poulsen

ByJohan Poulsen

Feb 1, 2024

Der Bitcoin-Kurs belohnt heute seine treuen Investoren. Am meisten profitieren diejenigen, die das Risiko eingegangen sind, den Dip bei über 30.000 Dollar zu kaufen. Nachdem der BTC unter die 38.517 Dollar-Marke gefallen war, konnte er sich mit einem Anstieg von 12,15% auf 43.200 Dollar wieder fangen – dies geschah wenige Stunden während der US-Geschäftszeiten am Dienstag.

Auch im gesamten Kryptowährungsmarkt breitet sich eine gewisse Stabilität aus. Bedeutende Altcoins wie Cardano (ADA), Ethereum (ETH) und Solana (SOL) erleben einen moderaten Aufwärtstrend von 6%, 2,4% bzw. 7,6%.

Die kommenden Tage gelten als richtungsweisend für Bitcoin. Einige Trader fragen sich, ob der Weg zur 50.000-Dollar-Marke noch möglich ist. Ein Blick in die Bitcoin-Community zeigt auch Angst unter den pessimistischen Händlern, viele erwarten einen Rückgang auf 40.000 Dollar.

Was erwartet uns diese Woche beim Bitcoin-Kurs?

Eine Analyse auf CoinGape besagt, dass der Abwärtstrend bei 39.000 Dollar abrupt endete, als er das neue Niveau von 44.000 Dollar erreichte. Der BTC reagiert auf eine kurzfristige Preissupportlinie bei 43.000 Dollar. Die Analyse deutet darauf hin, dass jeder Preisbruch unterhalb dieser Linie die Aufwärtsbewegung stören könnte.

(Advertisement)Artificial Intelligence Crypto Trading
CypherMind-HQ.com Artificial Intelligence Crypto Trading System – Get Ahead of the Curve with this sophisticated AI system! Harness the power of advanced algorithms and level up your crypto trading game with CypherMindHQ. Learn more today!


Ein dauerhaftes Schwächezeichen könnte die meisten Bitcoin-Investoren dazu zwingen, ihren ursprünglichen Plan, niedrig einzukaufen, aufzuschieben. John Isige von CoinGape erklärt außerdem, dass Bitcoin, bevor es den gesamten Kryptowährungsmarkt in den Abgrund reißt, möglicherweise zwischen 42.000 und (vielleicht) 44.000 Dollar konsolidieren könnte.

Der aktuelle Relative Strength Index (RSI) liegt bei 70 und zeigt Anzeichen eines Rückgangs in den neutralen Bereich. Das bedeutet, dass Verkäufer aktiv werden und begonnen haben, Druck auf den BTC auszuüben.

Der auf der CoinGape-Plattform veröffentlichte Wochenchart zeigt, dass der BTC Mühe hat, eine bärische Divergenz zu bestätigen. Die aktuellsten Marktdaten zeigen jedoch, dass Bitcoin-ETF-Produkte einen wöchentlichen kumulierten Zufluss von über 255 Millionen Dollar verzeichnet haben. Grayscale hatte die größten Abflüsse aufgrund der offiziellen Markteinführung seines Grayscale BTC aus seinen Bitcoin Trust-Diensten.

Investoren reagieren und nennen es einen kritischen Moment in der Bitcoin-Geschichte

Rekt Capital, ein bekannter Krypto-Influencer, postete auf Twitter, dass der RSI bereits begonnen habe, leicht unter die rote (abwärtsgerichtete) Zone zu rutschen. Rekt Capital sagte außerdem, dass die nächste Halbierung von Bitcoin die Belohnungen der Miner in weniger als drei Monaten drastisch halbieren wird.

Investoren sehen diese Entwicklung als einen kritischen Moment, da der Bitcoin-Kurs seine Fähigkeit, in der Mitte der Halbierung einen Bullenlauf zu starten, akribisch bewiesen hat. Es wird auch prognostiziert, dass die Rallye vor der Halbierung, die oft von dem Hype um ein bestimmtes Ereignis angetrieben wird, einen großen Anstieg des Bitcoin-Preises auslösen wird.

Michaël Van De Poppe, ein beliebter Krypto-Influencer und Investor, sagte auf seinen Social-Media-Kanälen ebenfalls voraus, dass Bitcoin die 50.000-Dollar-Marke vor der Halbierung erreichen könnte. Andererseits gewinnt der Spot-Bitcoin-ETF seit seiner Einführung in den USA Anfang des Monats weiter an Dominanz.

Fazit

Die aktuelle Entwicklung des Bitcoin-Preises und die steigende Nachfrage nach Bitcoin-ETF-Produkten deuten auf einen möglicherweise historischen Moment in der Geschichte der Kryptowährung hin. Während die Anleger gespannt auf die nächsten Schritte des Marktes warten, könnte die anstehende Halbierung ein entscheidender Faktor für die Preisentwicklung von Bitcoin sein. Dies könnte einen weiteren Aufwärtstrend auslösen und die Marke von 50.000 Dollar ins Visier nehmen. Die Rolle von Bitcoin-ETFs als beliebtes Anlageprodukt zeigt, dass das Interesse an Kryptowährungen weiterhin stark ist und dass der Markt trotz früherer Unsicherheiten zunehmend an Reife gewinnt.

Johan Poulsen

Johan Poulsen

Johan Poulsen ist ein talentierter Nachrichtenschreiber, bekannt für seine prägnante und informative Berichterstattung. Mit einer Leidenschaft für die Aufdeckung von Fakten bieten seine Artikel den Lesern gut recherchierte Einblicke und ein umfassendes Verständnis der neuesten Entwicklungen in verschiedenen Themenbereichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Don't Miss Out On CypherMindHQ

#1 Artificial Intelligence Crypto Trading System

Sign Up Now

Try Crypto Engine With a Trusted Broker